Münchhausen cover

Münchhausen

Gottfried August Bürger

1. 01 – Reise nach Russland und St. Petersburg
2. 02 – Jagdgeschichten
3. 03 – Von Hunden und Pferden des Freiherrn von Muenchhausen
4. 04 – Abenteuer des Freiherrn von Muenchhausen im Kriege gegen die Tuerken
5. 05 – Abenteuer des Freiherrn von Muenchhausen waehrend seiner Gefangenschaft bei den Tuerken. Er kehrt in seine Heimat zurueck
6. 06 – Erstes Seeabenteuer
7. 07 – Zweites Seeabenteuer
8. 08 – Drittes Seeabenteuer
9. 09 – Viertes Seeabenteuer
10. 10 – Fuenftes Seeabenteuer
11. 11 – Sechstes Seeabenteuer
12. 12 – Siebentes Seeabenteuer nebst authentischer Lebensgeschichte eines Partisans, der nach der Entfernung des Barons als Sprecher auftritt
13. 13 – Fortgesetzte Erzaehlung des Freiherrn
14. 14 – Achtes Seeabenteuer
15. 15 – Neuntes Seeabenteuer
16. 16 – Zehntes Seeabenteuer. Eine zweite Reise nach dem Monde
17. 17 – Reise durch die Welt nebst andern merkwuerdigen Abenteuern

(*) Your listen progress will be continuously saved. Just bookmark and come back to this page and continue where you left off.

Summary

Wunderbare Reisen zu Wasser und zu Lande – Feldzüge und lustige Abenteuer des Freiherrn von Münchhausen, wie er dieselben bei der Flasche im Zirkel seiner Freunde selbst zu erzählen pflegt. Die Geschichten von Münchhausen gehören in die Tradition der Lügengeschichten, die weit in die Literaturgeschichte zurückreicht. Die historische Person Hieronymus Carl Friedrich von Münchhausen erzählte vielleicht schon während seiner Stationierung in Riga, sicher aber nach seiner Rückkehr nach Bodenwerder etwa von 1755 an im Freundeskreis auf besondere Art Lügengeschichten und erreichte damit überregionale Bekanntheit. Nur von vier Geschichten im später erschienenen Buch weiß man, dass er sie wirklich erzählt hat.