Heidis Lehr- und Wanderjahre cover

Heidis Lehr- und Wanderjahre

Johanna Spyri (1827-1901)

1. 01 – Zum Alm-Öhi hinauf
2. 02 – Beim Grossvater
3. 03 – Auf der Weide
4. 04 – Bei der Grossmutter
5. 05 – Es kommt ein Besuch und dann noch einer, der mehr Folgen hat
6. 06 – Ein neues Kapitel und lauter neue Dinge
7. 07 – Frl. Rottenmeier hat einen unruhigen Tag
8. 08 – Im Hause Sesemann geht’s unruhig zu
9. 09 – Der Hausherr hoert allerlei in seinem Hause, das er noch nicht gehoert hat
10. 10 – Eine Grossmama
11. 11 – Heidi nimmt auf einer Seite zu und auf der anderen ab
12. 12 – Im Hause Sesemann spukt’s
13. 13 – Am Sommerabend die Alm hinan
14. 14 – Am Sonntag, wenn’s laeutet

(*) Your listen progress will be continuously saved. Just bookmark and come back to this page and continue where you left off.

Summary

Im Jahre 1880 im Perthes-Verlag, Gotha, erschienenen ersten Heidi-Roman wird erzählt, wie das Waisenmädchen Heidi zu seinem einsiedlerischen Grossvater auf eine Alp oberhalb von Maienfeld (Kanton Graubünden) gebracht wird, wo es in Zukunft leben soll.