Audiobook: Seefahrt ist not!

Seefahrt ist not! cover

Seefahrt ist not!

1 - Leitspruch und Erster Stremel - 1. Teil

00:00
00:00
SPONSORED AD

Audiobooks Genres

Author

Description

Gorch Fock (Geburtsname Johann Kinau) gibt in seinem Roman Einblicke in Leben und Arbeit der Menschen seines Geburtsortes, der Elbinsel Finkenwerder bei Hamburg. Es ist die Zeit um das Jahr 1887 zu Beginn der Hochindustrialisierung im deutschen Kaiserreich, die der Erz├Ąhler r├╝ckblickend beschreibt. Der Titel "Seefahrt ist not!" ist in dem Sinne doppeldeutig, als er einerseits in der plattdeutschen Bedeutung von "not" als "notwendig" verstanden werden kann: Notwendig, weil die Seefahrt die Menschen ern├Ąhrt und "das Land mit Fischen versorgt". Aber Seefahrt bedeutet oft auch Not: Viele der Fahrensleute bleiben auf See und lassen Frauen und Kinder als Witwen und Waisen und ohne den Ern├Ąhrer zur├╝ck. Zudem deutet sich an, dass die Industrialisierung auch das Handwerk der Fischer nicht verschonen wird. Im Mittelpunkt der Handlung steht der kleine Klaus Mewes, genannt St├Ârtebeker. Der m├Âchte sehnlichst Fischer werden, wie sein Vater. Dieser unterst├╝tzt ihn darin und nimmt ihn schon fr├╝h mit auf die Fahrt. Gegenpol ist die Mutter Gesa. Sie f├╝rchtet die Gefahren der Seefahrt, sieht tagt├Ąglich in ihrem Umfeld Familien, bei denen die M├Ąnner als Fischer ertrunken oder verschollen sind und bangt um ihren Jungen. Sie w├╝nscht sich, er solle doch Bauer werden oder Schuster - von der Seefahrt solle er lassen. Als Gesa am Deich Ger├╝chte zugetragen werden, St├Ârtebeker sei ├╝ber Bord gegangen und ertrunken, spitzt sich der Konflikt zu... (Zusammenfassung von Claus Misfeldt)
You are listening Seefahrt ist not! by Gorch Fock.
Liked what you heard? Share it with your friends and family!.
To report a problem or copyright issue, send the page link to the email address listed on our Contact page

Comment

The Share button is completely free of charge